Über mich

Zuerst studierte ich Landschaftsnutzung und Naturschutz an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung in Eberswalde. Später ergänzte ich dies mit einem Master in Umweltwissenschaften an der FernUni Hagen und dem Fraunhofer Institut.

Mit meiner Tochter wuchs in mir der Wunsch, Kindern Natur näher zu bringen. Dafür bildete ich mich an der Naturschule Freiburg e.V. zur Naturpädagogin weiter und arbeite als solche nun nebenberuflich, doch mit ganzem Herzen.

Meine eigene Verbundenheit zur Natur erspielte ich mir in Wiesen, Wäldern, Schluchten und Bächen Mittelhessens. Heute gehe ich bewusst ins Grüne um Abstand vom Alltag zu gewinnen, Kraft zu tanken und zu entspannen.

 

 

Die Erfahrung, dass Natur gut tut und schützenswert ist, möchte ich an Kinder und Jugendliche weiter geben. Indem sie eine Beziehung zur Natur aufbauen, steht ihnen später eine Ressource für mehr Wohlbefinden und extra Energie zur Seite. Wertschätzung der Natur und anderen Lebewesen gegenüber ist außerdem die Grundlage für einen respektvollen Umgang mit ihr.

 
                         
Facebook Impressum